Vom 03.12. bis zum 09.12.2020 fand der Adventsbasar an unserer Schule statt. Leider konnte er dieses Jahr nicht wie gewohnt veranstaltet werden – da wir aber trotzdem nicht auf dieses schöne Erlebnis in der Vorweihnachtszeit verzichten wollten, nahmen wir  ein paar Änderungen vor.

So durften beispielsweise nur die Schüler und Mitarbeiter den Basar während der Schulzeit besuchen. Da außerdem nicht alle gleichzeitig kommen konnten, gab es einen Besucherplan. Damit auch alle Eltern und Erziehungsberechtigten die Möglichkeit hatten, die Produkte wie gewohnt zu kaufen, bekamen die Schüler eine auf Papier ausgedruckte Bildergalerie mit. So konnte man sich bereits Zuhause einen Überblick verschaffen und entscheiden, was gekauft werden sollte.

Das alles wurde recht kurzfristig organisiert, deshalb hatten die Schüler natürlich nicht so viel Zeit wie üblich, um ihre Waren zu produzieren. Trotzdem schafften sie es, eine große Auswahl verschiedener Produkte herzustellen, sodass für jeden etwas dabei war.

Obwohl der Adventsbasar dieses Jahr ganz anders ablaufen musste, war er erfolgreicher als wir alle erwartet hatten. Es wurden viele Produkte verkauft, die Schüler hatten großen Spaß beim Besuch des Basars und wir alle freuen uns noch etwas mehr auf Weihnachten als vorher.

Kategorien: Schulveranstaltungen