Kein richtiger Adventsbasar, keine Nikolausverknobelung? Um trotzdem etwas Freude in die Vorweihnachtszeit zu bringen, hat sich der Förderverein der Greta Schoon Schule etwas Tolles überlegt: Eine Verlosung mit vielen schönen Preisen musste her.

Um diese  Idee auch in Coronazeiten umsetzen zu können, gab es ein paar Besonderheiten. Die Lose wurden schon  in den Klassen gezogen, und die gewonnenen Preise wurden von den einzelnen Kohorten zu unterschiedlichen Zeiten in der Aula abgeholt. Und was es dort alles zu gewinnen gab: Große Playmobilartikel, Gesellschaftsspiele, Kuscheltiere und noch vieles andere mehr. Und jedes Los hat etwas gewonnen. Zusätzlich gab es für jeden Schüler auch noch einen Stutenkerl, Luftballons und andere Kleinigkeiten. So macht Schule Spaß!

Ein besonderer Dank gilt Frau de Vries, Frau Schlenkermann und Herrn Schmidt vom Förderverein unserer Schule, die nicht nur einen ganzen Vormittag in der Aula die Verlosung begleitet haben, sondern im Vorfeld viel Zeit und Mühe investiert haben, um die vielen, wunderbaren Preise zusammenzutragen. Natürlich gilt unser Dank auch den vielen Sponsoren, die durch ihre großzügige Unterstützung die  tollen Gewinne erst möglich gemacht haben.

Kategorien: Allgemein