Unser „traditioneller“ Herbstlauf konnte auch in diesem Jahr coronabedingt leider nicht gemeinsam stattfinden. Stattdessen wurde an den verschiedenen Standorten in kleinen Gruppen die Strecke von 2,1 km bzw,. 4,2 km gelaufen. Zur Vorbereitung wurde im Sportunterricht fleißig trainiert. Die einzelnen Gruppen haben dann bei wunderschönem Herbstwetter ein feierliches Sportevent im kleinen Rahmen organisiert.

In Weener gab es zur Belohnung der tollen Leistung ein kleines Sportlerpaket bestehend aus Trinkpäckchen, Traubenzucker und Müsliriegel.Im Anschluss an den Lauf wurde gemeinsam ein Film geschaut. Dazu gab es Popcorn.

 

Abschließend wurden alle Ergebnisse in eine Gesamtwertung zusammengebracht. Natürlich gab es auch Sieger – und Teilnehmerurkunden. Hier noch einmal die Schnellsten im Überblick:

2,1 km in der Primarstufe:                             2,1 km in Rollstuhl:           

1. Anela, 2. Sara, 3. Soraya                             1. Behard, 2. Scott, 3. Ainhoa

1. Gabriel, 2. Daemyan, 3. Simon

2,1 km in der Sekundarstufe 1:                     4,2 km in der Sekundarstufe 1:

1. Marina, 2. Viktoria, 3. Nagham                  1. Hatmane und Alwin, 2. Andrija, 3. Felix

1. 1. Svetislav, 2. Tim, 3. Dave

 

Glückwunsch!

 

Kategorien: AllgemeinPrimarstufe