Die Klassen H 3 und H 6 beschäftigten sich im Sachunterricht mit dem Thema „Müll“. Neben wichtigen Dingen wie Mülltrennung und Müllvermeidung gehörte natürlich auch ein Besuch des Entsorgungszentrums in Breinermoor zum Unterricht. In Breinermoor landet der gesamte Müll aus dem Landkreis Leer. Herr Erfkamp vom Landkreis erklärte uns ganz genau, was mit dem ganzen Müll passiert:  Der Restmüll wird auf große Laster geladen und 100 Kilometer weiter nach Wilsum transportiert, weil die Deponie in Breinermoor schon voll ist. Auch die gelben Säcke werden weiter nach Meppen gefahren. Aus dem Biomüll wird vor Ort Komposterde gemacht und verkauft. Auch giftige Sachen kann man in Breinermoor abgeben. Die werden besonders sorgfältig entsorgt. Bei einem Rundgang konnten wir den Müll auch riechen. Zum Glück war Winter. Ein besonderer Höhepunkt war die Fahrt mit dem Bus auf den alten Müllberg, auf dem inzwischen Gras wächst. Hier hat man einen tollen Blick bis nach Leer und zur Meyer-Werft in Papenburg. Außerdem leben hier oben Rehe, die wir beobachten konnten.